Polo statt Prolo

logo vw

Lustige Idee: Volkswagen, einer der Sponsoren der ECHO Verleihung, weigert sich anlässlich der aktuellen Klimaproblematik die „Stars“ in den üblichen Phaetons (sowieso ein fragwürdiges Produkt für eine Marke die Volkswagen heisst, nur am Rande) zum roten Teppich zu chauffieren. Stattdessen soll eine Flotte relativ umweltfreundlicher Polos durchs Blitzlichtgewitter wuseln.

In Teilen der Musikindustrie herrscht nun blankes Entsetzen über die Polo-Pläne: „Wie soll ich denn meinen Stars klarmachen, dass sie sich im Abendkleid in einen Kleinwagen rein quetschen sollen?“, stöhnt ein Musikmanager. Und ein anderer flucht: „Das ist ja mal wieder typisch deutsch.“ Zum einen fürchten die Plattenfirmen, dass vor allem die auch gerne mal mit prätentiösen Ansprüchen auffallenden internationalen Stars Luxusausstattung der Umweltverträglichkeit vorziehen. Es sei ohnehin nicht einfach insbesondere amerikanische Topstars für den deutschen Musikpreis nach Berlin zu holen, der sparsame aber wenig schillernde Transport könnte sie nun zusätzlich verschrecken, so die Befürchtung.

(…) Zumindest einige Musikmanager haben bereits begonnen, auf eigene Kosten protzigere Ersatzfahrzeuge für ihre Künstler zu organisieren. Allerdings treffen die Polo-Pläne auch auf Zuspruch in der Branche: „Da können doch all die Stars, die in Interviews immer groß von ihrem Umweltengagement daherreden, endlich zeigen, dass sie es auch ernst meinen“, so ein Plattenboss. (…)
Spiegel Online

Also zum einen sind das irgendwie auch Menschen wie Du und ich, reinpassen werden die schon in so einen Polo, der ja mittlerweile auch nicht mehr so klein ist sondern die Größe des Golf II erreicht hat zum anderen… meine (bescheidene) Erfahrung mit internationalen Topstars ist die, dass sie oft wesentlich umgänglicher sind als ihr Management es vermittelt, wobei das auch wieder stark von ihrer tatsächlichen Qualität abhängt…. ach egal. Jedenfalls erwarte ich von echten Amistars weniger Widerstand als von deutschen Sternschnuppen.

Schlechte Schlusspointe: Ich weiß gar nicht was die haben, Polo Spielen ist doch auch ein Elitesport.

 

Technorati Tags: ,