AusGEZetert

Zum Thema GEZeter gibt es auch eine Entwicklung, der SWR hat sich, als Vertreter der ARD mit akademie.de „weitesgehend“ geeiningt

Das Bildungsportal akademie.de hat nach der Abmahnung durch die GEZ wie erwartet eine modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben. Der Südwestrundfunk (SWR) hat die Erklärung stellvertretend für die anderen öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten im Großen und Ganzen akzeptiert. Der Streit mit der Gebühreneinzugszentrale ist damit beigelegt – zumindest weitgehend. In einigen Punkten sind sich die Parteien noch nicht ganz einig, hier könnte weiterer Konfliktstoff liegen. Doch den Sendern ist die Affäre einigermaßen peinlich, eine weitere Eskalation ihrerseits ist daher unwahrscheinlich. (…)
(heise online – GEZ-Abmahnung sorgt für Verdruss bei den Sendern)

Nur damit es nicht heißt ich kümmere mich nicht drum was aus meinen Themen wird.