Sorry Myst

Es war ein dummer Zufall, es war nicht Myst, alles gut!

P1020787

Nachdem ich jetzt auch nach dem Update meiner Soundkartentreiber während des Reboots einen schönen BSOD hatte wurde ich dann doch stutzig, zückte meine Digicam um tatsächlich mal einen Screenshot zu machen, da die Seite nur 2 Sekunden stehen blieb.

Dann im Safemode gestartet und das Bild in der Kamera durchgelesen und siehe da, offenbar war eine Datei mit dem Namen avipbb.sys Auslöser oder mindestens Teil des Problems.

Der Dateiname lies mich schon ahnen wohin die Internetsuche mich bringen würde und richtig, zum AntiVir Forum . Jetzt viel mir ein, dass ich jedesmal nach der Systemwiederherstellung ein AntiVir Update hatte. Natürlich hab ich dem nicht die Schuld gegeben, sondern dem Spiel. Ich Doofi.

Offensichtlich gibt es ein Problem mit der Antirootkit Funktion der aktuellen AntiVir Version aber es gibt auch einen Workaraound:

Hi!

As a temporary workaround please perform the following steps:

– Start the system in safe mode
– Start -> Settings -> Control Panel -> System
– Open Device Manager (upper left corner)
– Menu: „View“ -> „Show hidden devices“
– Open entry „non-PnP-drivers“
– Rightclick on „avipbb“ -> „properties“
– Register „driver“ -> „startup“ -> disabled
– Klick on apply
– Klick on OK
– Restart the System in normal mode

This should work around the problem.
Please note that this will also deactivate the scanning for rootkits.

We are currently investigating that problem. However, this requires some more information:

Und tatsächlich, das scheint es zu tun. Also kann ich jetzt ganz entspannt Myst spielen, wie schön.

Technorati Tags:

Nachtrag: Bei heise stehts auch schon: Avira-Update sorgt für Bluescreens