Wer zu spät kommt….

Ich weiß gar nicht mehr vor wievielen Wochen ich ein sog. Ticket bei flickr eingereicht hatte in dem ich mitteilte, dass ich nun, ob der Tatsache das sich an deren Zensur Politik nix geändert hat meinen Account kündigen würde und doch bitte das Geld, zumindest für das noch volle Jahr zurück haben wolle.

Heute fand ich dann beim flüchtigen Blick auf meinen Spam Ordner:

Betreff: [Flickr Case 340765] Re: Other Issues
Von: „Flickr Support“
An:
Datum: 09.10.07 19:28:24 Uhr

Hallo Georg Kowallek,

es tut uns Leid, jedoch erstatten wir seit dem 31. Juli
2007 deutschen Mitgliedern keine Zahlungen mehr. Wir folgen
nun wieder unserer Standardpolitik, die keine
Rückerstattungen einräumt.

Mit freundlichen Grüßen
Kay

Ja, hätte mich auch überrascht.


Antwort:

Hallo Herr Kay

Es hätte mich auch gewundert. Dann mal viel Spaß mit meinem geschenkten Jahresbeitrag. Kommt das in die Moderatoren Kaffekasse? Ich meine Ihr hättet es verdient, so wacker wie Ihr in Zeiten der Krise die englischen Staff Beiträge wörtlich übersetzt habt.

Irgendwie fühle ich mich trotzdem betrogen, zumal ich für eine Leistung bezahlt habe, die ich nicht mehr in vollem Umfang erhalten habe und deswegen nicht mehr in Anspruch nehmen will. Aber wenn so ein großer amerikanischer Konzern sowas macht ist es bestimmt in Ordnung, ich bin sicher.

Hochachtungsvoll,

Technorati Tags: , ,