von Jubiliaren, Klebenbleibern und Hörfunkfolter

Jubler

Was erfreuliches. Von ganzem Zuschauerherzen gratuliere ich dem Medienmagazin ZAPP zur 250ten Sendung und zwar nicht etwa weil sie die aktuelle Bedrohung der deutschen Blogger- und Forenszene durch die aktuelle Rechtsprechung, wie ich finde korrekt dargestellt haben, sondern einfach weil sie da sind. Klasse, bitte weiter so.

Kleber

„heute journal“-Chefmoderator Claus Kleber bleibt dem ZDF treu. Das teilte der Mainzer Fernsehsender am Mittwochabend mit. Damit lehnte Kleber ein Angebot ab, als Chefredakteur zum Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ zu wechseln. Er habe sich nicht gegen das wichtigste Print-Medium, sondern für das beste TV-Magazin entschieden, sagte Kleber. (…)

Ok, ich verspreche, dass ich den blöden Witz mit dem Namen nicht nochmal benutze. Vielleicht war er aber auch der Meinung, dass er nur den Winkeonkel hätte geben sollen, es ist mir aber auch egal wer neuer Spiegelchef wird, da ich ihn eh nur noch im Wartezimmer lese.

Folter

Wenn man jemand durch ständige Wiederholung dazu bringt aus lauter Verzweiflung, in der Hoffnung dass es aufhört wenn man einwilligt Dinge zu tun die er bei klarem Verstand vielleicht nicht getan hätte… ist das nicht Folter?

Konkret wäre ich schon fast geneigt eine Karte für das Konzert von Barbara Schöneberger zu kaufen wüsste ich es nicht besser. Es wäre den Werbeverantwortlichen ihrer Agentur egal, sie würden weiter foltern und der WDR würde seine Höhrerschutzverpflichtung auch weiter nicht warnehmen. Nur das mich keiner falsch versteht, ich schätze Frau Schöneberger durchaus als witzigen und unterhaltsamen Menschen. Ach, wussten sie übrigens, dass sie jetzt auch noch singt? Ja wirklich. Mit dem Berlin soundso Orchester geht sie auf Tournee, zwei Stunden jeweils und sie weiß auch, dass man Männer loben muss. Diese Botschaft bohrt sich in gefühlt jedem Werbeblock auf WDR 2 seit gefühlten zwei Monaten in mein gequältes Ohr.

ICH KANN ES NICHT MEHR HÖREN! Ich springe gehetzt zum Radio sobald die Werbung einsetzt um dem Spot zu entgehen, ich meine das kann ja auch nicht im Sinne des Senders sein, oder?

Ein Angebot: Wenn ich verspreche eine Karte zu kaufen, hört ihr dann auf oder ändert wenigstens mal den Spot? Ich würds machen, so eine Karte kann man bestimmt versteigern, ist ja noch genug Zeit das Konzert ist nämlich erst im MAI.

Technorati Tags: , , ,