(viel) mehr Glück als Verstand

Heute starte ich meinen Firefox, der war das letzte mal gecrasht und so wunderte ich mich nur am Rande über die 404 Seiten (Seite gibts nicht) die er mir unter anderen zeigte. Dann wollte ich bei mir was gucken und wurde stutzig… 404, das Gleiche bei allen anderen Seiten die ich auf „meinem“ Server betreue. Na gut, hat bluehost ein Problem, kann ja mal sein. Per FTP eingelogt, ging, alles gut dachte ich. Nachdem sich irgendwie auch nach einer halben Stunde nichts tat, habe ich dann mal den LiveChat des bluehost Service bemüht. Während ich so schrieb was nicht geht und das ftp geht, habe ich im ftp Programm mal eine Ebene weiter geklickt und dann wurde mir etwas komisch…

Alles weg.

Keine Ahnung wie das möglich ist, es könnte sein, das ich bei meinen ubuntu Experiment (über das an anderer Stelle zu berichten sein wird) was falsch gemacht habe (ich hatte einen Verzeichnis-Shortcut angelegt und heute kurz mal rein geguckt) aber ich kann mir irgendwie nich vorstellen, dass man da so schnell Tabula rasa machen kann.

Jedenfalls, um den Bogen zur Überschrifft zu bekommen, bluehost fertigt in regelmäßigen Abständen Backups an und wie es das Glück so wollte, von meinem Server das letzte mal gestern. Backup einspielen lassen und alles wieder gut.

Schwein gehabt.