Verschenkt

WDR2 Logo (C) WDR
Ich tu es ja ungern, aber an dieser Stelle muß ich den WDR mal kritisieren. Gemessen am Aufwand mit dem die Aktion „WDR2 für eine Stadt“ über mehrere Wochen betrieben wurde und dem Engagement das die Städte und ihre Bewohner/innen dem entgegengebracht haben war das „große Finale“ am Samstag eine echte Enttäuschung um nicht zu sagen der Sache unwürdig. Nichts gegen Herrn Schulz, ansonsten gut nebenher zu hören aber in diesem Fall eine absolute Spaßbremse, emotionslos, langweilig, eine völlige Fehlbesetzung in Sachen Event Moderation. Tut mir Leid das so zu sagen, aber ich kann mir mindestens drei bis fünf WDR2 Kollegen vorstellen die das ganze mit mehr Pepp versehen hätten.

Abgesehen davon fand ich auch den Austragungsmodus jetzt nicht so spannend aber gut, das ist wiederum eine redaktionelle Sache.

Ach so, Glückwunsch an Hückeswagen

Technorati Tags: