Markus Wolter soll Endemol D Chef werden

Diesmal aus der Rubrik „Leute mit denen ich vor langer Zeit mal zu tun hatte und die es zu immer mehr bringen“:

Laut einem Bericht des Branchendienstes "kress.de" soll der derzeitige 9 Live-Chef Marcus Wolter die Nachfolge von Borris Brandt als Chef der deutschen Niederlassung des Produktionsriesen Endemol antreten. Ein Vertrag sei noch nicht unterzeichnet, Wolter habe jedoch den Vorstand der ProSiebenSat.1-Gruppe, zu der auch der Anrufsender 9 Live gehört, beretits von seinem Ausscheiden unterrichtet, heißt es weiter. Der Amtsantritt bei Endemol in Köln soll laut "kress.de" im Oktober dieses Jahres erfolgen.

DWDL.de – 9 Live-Chef Wolter soll Endemol-Boss werden.

Als ich das erste mal mit Markus Wolter zu tun hatte, hat er 1994 bei VIVA Moderatoren gecastet und der Sparringspartner für selbige, sprich Interviewgast, war ein gewisser S.Raab. Später war Wolter dann der Redaktionsleiter (oder so) für Vivasion und was es da so gab. Wenn dieser Markus Wolter also jetzt Chef von Endemol Deutschland werden sollte, kann man nur neidlos feststellen: Kompliment, alles richtig gemacht.

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.