ne, doch nicht.

In den letzten Tagen (und Nächten) hab ich viele Stunden damit verbracht einen Ersatz hierfür auf der Basis von Drupal 6 zu erstellen. Nicht dass ich WordPress nicht mag, aber erstens haben es alle und zweitens… einfach so.

Ich hab auch durchaus gewisse Teilerfolge erzielt, natürlich ohne vorher irgendein Dokument zu lesen und nur bei auftauchenden Fragen „just in time“ im Netz danach zu suchen. Wie gesagt, nicht ganz unerfolgreich. Auch der Import der Beiträge hier (WP) nach dort hat ganz gut funktioniert, das Theme hab ich mir halbwegs hingebogen… aber bei so manchen liebgewordenen Funktionen/Plugins (wie z.B. Comment timeout, großartiger Spamverminderer) oder alleine der Darstellung von Blockquotes… und in der Systemverwaltung hab ich mir einige Blasen gelaufen ohne es dann so hinzubekommen wie ich es wollte.

gekownet on Drupal
gekownet on Drupal

Lag sicher zum großen Teil an mir, aber ich habe beschlossen das Projekt jetzt erst mal wieder auf Eis zu legen. Hier bleibt es also erstmal bei WordPress, im Hintergrund werde ich aber mal versuchen Textpattern zu verstehen. Ach ja, ich kann mir durchaus vorstellen ein bestimmtes Projekt in Drupal zu verwirklichen, mal gucken.

1 Kommentar

  1. Hi Gekow, hast Du schon mal das BadBehavior Plugin ausprobiert? Reduziert bei mir bei einigen Geeklog-Installationen die Spams auf null. bad-behavior.ioerror.us/

Kommentare sind geschlossen.