Projekt Nord

Gestern war Annahmeschluss, hier im Norden. Erstaunlicherweise bringt der Norddeutsche Rundfunk doch immer wieder neue Stellenausschreibungen im Bereich Bildmischung hervor. Natürlich sind sie so gut wie immer befristet, im vorliegenden Fall sogar ziemlich eindeutig befristet. Es geht um Erziehungsurlaub und wenn die Mama beschließt wieder Arbeiten zu gehen, ist es vermutlich vorbei. Wann das passiert, ist…

Weiterlesen →

Personifizierung

Ja, es gibt mich noch und ja, ich kann auch noch schreiben und überhaupt. Es wurde hier bereits beklagt, für die kleinen, unwichtigen Dinges des Lebens die man so im Netz verteilt gibt es ja Facebook und das Blog dümpelt so vor sich hin. Was auch dümpelt(e) war die Domain also habe ich beschlossen beides…

Weiterlesen →

#nohogesa

Gestern wahr Jahrestag der unsäglichen Hogesa Demo von 2014. Selbige habe ich übrigens damals nur zum Teil mitbekommen. Ich kam an dem Tag aus Hamburg und habe den Bahnhof  Richtung Dom verlassen und so nur die „gute Demo“ wahrgenommen. Wäre ich damals, wie ich es heute meistens mache zum Breslauer Platz gelaufen, wäre ich wahrscheinlich mehr…

Weiterlesen →

Ey geiler Scheiß, Georg!

  Nein, ich bewundere mich nicht selbst und täte ich es, dann im Stillen, exklusiv nur für mich. Obwohl ich im Moment vielleicht eine kleine Ausnahme machen könnte. Ein bisschen bin ich stolz auf mich. Obwohl es eigentlich auch ein Stück weit bekloppt ist. In meinem Alter, also echt!

Weiterlesen →