Radrennen 2006

Mensch jetzt hat die Saison doch grad erst angefangen und schon sind die drei Radrennveranstaltungen an denen die Motorradstaffel Köln teilnimmt vorbei.

Angefangen hatte es im März mit dem Klassiker Köln Schuld Frechen. Diesmal bin ich zum ersten mal die Profirunde über 194 km mitgefahren (jetzt wo ich weiß, daß meine KLEine das vom Verbrauch her hinbekommt) Es war zwar morgens bitter kalt, so minus 2°C aber so gegen Mittag hatte die Sonne durchaus schon sowas wie eine wärmende Kraft und es war den ganzen Tag trocken. Das Rennen selber war sehr entspannt, alles hat prima geklappt.

Weiterlesen …

Jetzt wirds aber knapp

Sonntag, 12. März 2006, 10:03 Uhr Heute in einer Woche soll ich mit meinen Kollegen das 2006er Rennen Köln Schuld Frechen “bewachen”. Draußen liegt seit gestern wieder Schnee, und ich bin dieses Jahr grade mal 25 Meter gefahren (vor dem Haus, nur um zu gucken obs überhaupt noch geht)Es ist ja nicht so, daß ich …

Weiterlesen …

Petrus muss ein Radler sein

Das mit dem Glauben an und für sich und speziell an Gott will ich mal dahingestellt lassen, aber ums Wetter kümmert sich offenbar schon Jemand und eben dieser Jemand muß Radsportfan sein. Wie anders wäre das letzte Wochenende zu erklären? Seit Wochen kalt und trübe bis einschließlich Freitag. Dann am Samstag der Lichtblick und Sonntag, …

Weiterlesen …

netter Polizist

Mittwoch morgen, Arbeitsweg: Guten Morgen, wir führen hier eine allgemeine Geschwindigkeitskontrolle durch Was hab ich getan? 94 statt 70 da war ein Schild? Da waren zwei Schilder Ok war ich wohl unaufmerksam. Was machts? 24km zuviel, davon ziehen wir drei ab, macht 21… Da muss ich ihnen leider eine Anzeige schreiben. Bei 20 hätte eine …

Weiterlesen …

Nach Be und Ne nun auch Lux

Ich muss mal wieder schwärmen.
Davon wie schon doch die Gegend hier und die Eifel im Allgemeinen ist, besonders (aber nicht nur!) durch das Visier eines Motorradhelmes betrachtet.

Heute bin ich mal wieder aufgebrochen und haben in ungefähr fünf Stunden ca. 300km zurückgelegt auf meiner braven KLE 500 RF. Auch wenn manch Österreicher es mir nicht glauben mag, es hat hier eine Menge Kurven und Berge, auch wenn sie nur 700m hoch sind. 🙂

Weiterlesen …

Der Bildmischer (Bimi)

Versuch einer Erklärung

Der, oder die Bildmischer/in sitzt in der Regie eines Fernsehstudios oder eines Übertragungswagens vor einem Bildmischpult mit erschreckend vielen Knöpfen, einer Monitorwand mit erschreckend vielen Monitoren und zwischen Leuten die erschreckend viel durcheinander reden…manchmal.

Weiterlesen …

Feueralarm

Screenshot#

Gestern (Samstag, 23.11.2002) war bei VIVA im Mediapark wieder Pocher Tag, d.h. es wurden zwei Sendungen aufgezeichnet. Mitten in der Probe zur ersten Aufzeichnung ging plötzlich der Feueralarm los.

Dazu muss man wissen, dass die VIVA Studios im zweiten UG sind, und dass in den Technikräumen zum grossen Teil keine Sprinkleranlage ist, sonder diese im Brandfall mit Kohlendioxyd (CO2) geflutet werden. Sollten sich zum Zeitpunkt der CO2 Flutung Menschen in den Bereichen aufhalten, wären bedauerliche Kollateralschäden aufgrund dieser Art der Brandbekämpfung nicht auszuschliessen.
Das erklärt, das die Betroffenen im Alarmfall leicht zu beunruhigen sind.

Weiterlesen …